Sternsiebmaschinen

Siebtechnik für feuchtes Input-Material

Siebmaschine zum Sieben feuchter, siebschwieriger Materialien

Die S&F Sternsiebmaschine vom Typ AST eignet sich zum Sieben feuchter und siebschwieriger Materialien und zum Aussieben von Überlängen. Die hohe Durchsatzleistung auf engem Raum und die robuste Ausführung sorgen für einen vibrationsfreien Lauf und eine lange, wartungsarme Laufzeit. Die Siebmaschine der Baureihe "AST" ist in unterschiedlichen Breiten und Längen erhältlich und ermöglicht materialabhängige Siebleistungen bis 250 m³/h.

Auf einen Blick

  • Ideal für: Hackschnitzel, Altholz, Grünschnitt
  • Einsatzgebiete: Holzindustrie, Recycling und Entsorgung
  • Siebfläche: 1,8 - 10,5 m²
  • Siebleistung (materialabhängig): bis zu 250 m³/h

Fakten, die überzeugen

  • Hohe Siebleistung
  • Hohe Trennschärfe
  • Geräusch- und wartungsarm
  • Flexibel einsetzbar
  • Individuelle Fertigung

Funktionsbeschreibung und Arbeitsweise

Die S&F Sternsiebmaschine besteht aus einer Vielzahl von im gleichen Abstand und parallel zueinander angeordneter Wellen. Diese Siebwellen sind mit nebeneinander rotierenden sternförmigen Scheiben aus Kunststoff besetzt. Die Siebsterne sind so angeordnet, dass sich quadratische oder rechteckförmige Öffnungen bilden. Die Wellenabstände, die Abmessungen und die Form der Sterne bestimmen die Größe der jeweiligen Öffnungen.

Größe und Form der Siebsterne, Sternabstand und Siebdeckgeschwindigkeit bestimmen das Siebergebnis

Das unsortierte, zerkleinerte Materialgemisch gelangt mittels einer Förderanlage oder einer anderen Aufgabeeinrichtung in die horizontal oder leicht steigend angeordnete Siebmaschine. Die auf Wellen angeordneten Siebsterne drehen sich in die gleiche Richtung. Durch die Öffnungen zwischen den Sternen fällt die kleinere Fraktion nach unten durch. Die Grobfraktion bewegt sich durch die Drehbewegung der Wellen auf der Siebebene weiter. Es entsteht eine Art „Wurfeffekt“, da das Material ständig in Bewegung ist. Die gröbere Fraktion wird durch die Drehbewegung der rotierenden Wellen auf der Siebebene transportiert und am Ende des Siebes abgeworfen.

Siebmaschine für feuchtes Input-Material und schwer zu siebende Roh- und Wertstoffe

Aufgrund ihrer geringen Neigung zur Verstopfung eignen sich diese Siebmaschinen zum Separieren von feuchten und schwer zu siebenden Schüttgütern sowie zur Aussiebung von Überlängen. Eine Ausführung als Scheibensieb mit runden oder polygonförmigen Stahl-Scheiben ist möglich. Scheibensiebe sind vorwiegend zum Vorklassieren und zum Aufbereiten heißer Verbrennungsrückstände, wie beispielsweise Asche, im Einsatz.

Vorteile S&F Sternsiebmaschinen
  • Hohe Siebleistung auf engem Raum, durch kompakte Bauform und rotierende Siebwellen. Die Drehbewegung der Sterne sorgt für einen Wurfeffekt und klopft anhaftende Feinteile dynamisch hinunter.
  • Hohe Trennschärfe bei feuchtem Input-Material, durch definierte Siebparameter und Siebsterne aus Kunststoff, die eine geringe Neigung zur Verstopfung aufweisen.
  • Geräusch- und wartungsarm, durch die geringe Anzahl an Verschleißteilen und die Verwendung hochwertiger Komponenten.
  • Wartungs- und reparaturfreundlich, durch die gute Zugänglichkeit an Lagerstellen und den geringen Anteil an Verschleißteilen.
  • Sehr zuverlässig, durch großzügig dimensionierte Antriebe, Wälzlager und Rollenketten. Siebsterne aus abriebfestem Kunststoff mit hoher Festigkeit sorgen für eine lange Lebensdauer der Maschine.
  • Hohe Flexibilität bei sich ändernden Bedingungen. Durch die Veränderung der Siebdeckgeschwindigkeit lässt sich das Trennergebnis auf unterschiedliche Materialeigenschaften einstellen.
  • Materialein- und Auslaufpositionen individuell gestaltbar, zur einfacheren Planung der Gesamtanlage.
  • In bestehende Anlagensysteme integrierbar, durch kompakte Bauform und individuelle Konstruktion nach Kundenwunsch.
Technische Daten

Überblick Sternsiebmaschine "AST"

Breite Siebfläche 600 / 800 / 1000 / 1200 / 1500 mm
Länge Siebfläche * 3000 / 4000 / 5000 / 6000 / 7000 mm (Kundenwunsch möglich)
Gesamtlänge * bis zu 7500 mm
Gesamtbreite * 1350 - 2500 mm
Gesamthöhe * 1000 - 1300 mm
Siebfläche * 1,8 - 10,5 m²
Siebleistung (materialabhängig) * bis zu 250 m³/h
Trenngröße bis zu 150 mm (vereinzelte Überlängen bis 500 mm)
Fraktionen 2
Maschinenneigung 0 - 10 °
Werkstoff Gehäuse S235JR (1.0037 / St 37)
Sterndurchmesser Standard Ø 325 mm - 12 Finger
Weitere verfügbare Sterndurchmesser Ø 166 mm - 12 Finger
Siebschnitt Standard 0 - 50 mm
Weitere Siebschnitte 0/10 - 25 mm | 0/30 - 50 mm
0/60 - 80 mm | 0/80 - 150 mm
(abhängig vom Sterndurchmesser)
Werkstoff Siebsterne PUR / Gummi
Antriebsart Kegelradgetriebemotor
Antriebsleistung * 2 x 3,0 - 4 x 5,5 kW
Geschwindigkeitssteuerung Frequenzumformer
Siebanwendungen Sieben und Separieren / Schutzsiebung / Mittel- und Grobsiebung / Überlängen- und Überkornsiebung
Eigenschaften Siebgut plättchenförmig / stangenförmig / stabförmig / stiftförmig / plattenförmig / faserig

* abhängig von Baugröße

Leistungsangaben sind abhängig von den Materialeigenschaften des Siebguts (Schüttgewicht, Körnung, Materialfeuchtigkeit), Siebanwendung, Trennschnitt, Siebdeckgeschwindigkeit, Maschinenneigung, Trennschärfe etc.

Technische Änderungen vorbehalten. | Alles ca.-Angaben. | Auszug aus unserer Typenliste. Weitere Typen gerne auf Anfrage. | Stand: 03/2019

Zubehör und Optionen
  • Unterkonstruktion
  • Ausführung als Scheibensieb mit polygon- oder scheibenförmigen Stahlscheiben
  • Abdeckhaube (Siebmaschine in geschlossener, staubdichter Ausführung)
  • Entstaubungsstutzen
  • Abwurfhaube
  • Frequenzumrichter zur Steuerung des Siebergebnisses
  • Sonderwerkstoffe
  • Sonderlackierung
  • Kontroll- und Sicherheitseinrichtungen
    • Drehzahlüberwachung
Anwendungsgebiete und Branchen

S&F-Scheiben- bzw. Sternsiebe sind in der holzverarbeitenden Industrie (Sägewerke, Holzabfallfeuerungsanlagen, Kraftwerksanlagen, Hersteller von Holzbrennstoffen), in der Recycling- und Entsorgungsindustrie (Altholzaufbereitungsanlagen, Altholzbetriebe, Recyclingbetriebe, EBS-Anlagen bzw. Ersatzbrennstoffanlagen, Kompostplätzen) sowie in weiteren Branchen in Gebrauch.

Materialbeispiele

Holzindustrie

  • Brennholz
  • Frischholz
  • Gerbrinde
  • Grünschnitt
  • Hackholz
  • Hackschnitzel
  • Holz, geschreddert
  • Holzabfälle, zerkleinert
  • Holz-Hackgut
  • Holzreste, zerkleinert
  • Holzstücke
  • Industrierestholz, zerkleinert
  • Kappholz
  • Laubholz, zerkleinert
  • Nadelholz, zerkleinert
  • Restholz, zerkleinert
  • Rinde
  • Rindenmulch
  • Sägerestholz / Sägewerkrestholz
  • Sägewerks-Nebenprodukte
  • Sägewerksabfälle, zerkleinert
  • Schwachholz, zerkleinert
  • Waldhackschnitzel
  • Wurzelholz

Recyclingindustrie

  • Abbruchholz, zerkleinert
  • Abfallholz, zerkleinert
  • Altholz, zerkleinert
  • Altpapier, zerkleinert
  • Altreifen, zerkleinert
  • Bauholz, zerkleinert
  • Bauschutt, leicht
  • Bioabfall
  • Biomüll
  • EBS-Fluff
  • Ersatzbrennstoff (EBS), zerkleinert
  • Folien
  • Gewerbeabfall
  • Gummiabfälle, zerkleinert
  • Hausmüll
  • Kompost
  • Mono-Abfälle
  • Müll
  • Recyclate
  • Recycling-Holz, zerkleinert
  • Reifen, zerkleinert
  • Rohgummi-Abfälle
  • Schreddermaterial
  • Sperrmüll, zerkleinert
  • Straßenkehricht
  • Wertstoff

Weitere Materialien

  • Biomasse
  • Boden
  • Erdaushub
  • Erde
  • Gras, gehäckselt
  • Grasfasern
  • Hochofenschlacke
  • Humus
  • Mutterboden
  • Rüben
  • Sand
  • Schlacke
  • Ton
  • Torf

Neben der o.g. Auswahl eignen sich unsere Stern- und Scheibensiebmaschinen für eine Vielzahl weiterer Rohstoffe und Anwendungen.

Sie wünschen weitere Informationen zu unseren Produkten oder Dienstleistungen?

Gerne stehen wir Ihnen unter +49 751-7692436-0 oder per E-Mail zur Verfügung.

Kontaktieren Sie uns