S&F Siebmaschine Typ ASS-300 sorgt zum 111sten mal für ordentlichen Schwung!

von Robert Amann

Siebmaschine Typ ASS-300 kurz vor der Auslieferung

Unsere meistverkaufte Schwingsiebmaschine wird diese Woche zum 111sten Mal ausgeliefert. „Der Typ ASS-300 ist unser Topseller“, freut sich Firmenchef Robert Amann zum „Schnapszahl-Jubiläum“. Kein Wunder, die Maschine kann dank moderner Schwingtechnik vielseitig zur Sortierung von unterschiedlichsten Materialien eingesetzt werden. Maschinen Nr.111 und 112 kommen in ein Werk zur Herstellung von Holzpellets. Dort wird direkt nach der Pelletierpresse der Staub, der bei der Produktion entsteht, ausgesiebt. So kann ein hoher Qualitätsstandard in der Pellet-Herstellung zum Einsatz in Heizungssystemen gewährleistet werden. Die Siebanlage von S&F Typ ASS-300 wird vorwiegend zur Sortierung von Abfallprodukten in Produktionsbetrieben und in der Recyclingindustrie eingesetzt. Dank der vibrationsfreien und gleichmäßigen Schwingbewegungen werden beste Siebergebnisse erzielt.

Der Typ ASS 300 wird für unterschiedlichste Materialien eingesetzt:

  • Rückstände aus der Pellets-Herstellung in der Holz- und Futtermittelindustrie
  • Holzprodukte wie Hackschnitzeln, Sägemehl, Sägespänen nach unterschiedlichen Größen
  • Holzabfälle wie Holzstaub, Brennstaub oder Altholz
  • Ersatzbrennstoffe wie EBS, DSD oder LVP
  • Abfälle aus Obstpressanlagen wie z.B. Trauben- oder Apfeltrester zur Speiseölherstellung
  • Kunststoff-Granulat und Kunststoff-Abfälle
  • Elektro-Schrott / Gummi-Recycling (z.B. zerkleinerte Reifen)
  • Kaffee-Pads-Recycling
  • Papierabfälle
  • Miscanthus
  • und vieles mehr

Zurück