Namenswechsel Schwing-Siebmaschine: Aus ASS wird ASM

von Robert Amann

Unsere Schwingsiebmaschine der Baureihe “ASS” erhält einen neuen Namen. Die neue Bezeichnung “ASM” ersetzt den bisherigen Namen. Grund des Wechsels sind unter anderem Verbesserungen am Produkt. Was sich am Produkt ändert, erfahren Sie im nachfolgenden Beitrag.

Schwingsiebmaschine: Neuer Name für Siebmaschinentyp ASS. Die Typenreihe heißt künftig ASM.

Hintergrund des Namenswechsels sind neue Innovationen am Produkt sowie die Vereinheitlichung der Bezeichnung am internationalen Markt. Durch den neuen Namen erhoffen wir uns eine weltweit bessere Kommunikation mit unseren Kunden.

Verbesserte Laufdauer der Siebmaschine.

Die Namensänderung steht für viele Verbesserungen am Produkt. So sind ab sofort alle Produkte bis 3 m² Siebfläche mit einer selbstnachstellenden Motor-Wippe ausgerüstet. Vorteile der Motorwippe sind beispielsweise eine verlängerte Lebensdauer des Keilriemens, der geringere Wartungsaufwand sowie das Einsparen von Antriebsenergie. Außerdem kann die Lebensdauer des Keilriemens um das Doppelte verlängert werden.

„Durch die Innovationen ist unsere Schwing-Siebmaschine noch besser. Dies verdanken wir der vertrauensvollen und partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit unseren Kunden.“
Geschäftsführer Robert Amann.

Des Weiteren sind unsere Siebmaschinen ab 6 m² ab sofort mit einer robusteren Lagerung ausgestattet. “Dies sorgt vor allem im Dauerbetrieb für geringere Kosten in der Instandhaltung”, meint Geschäftsführer Robert Amann und führt fort: “All diese Verbesserungen sind auf die enge und vertrauensvolle Beziehung zu unseren Kunden zurückzuführen.”

Seit 25 Jahren zuverlässig und robust im Einsatz.

Bereits im Jahr 1991 entwickelte die S&F GmbH die erste Schwing-Siebmaschine. Nachfolgend etablierte sich die Siebmaschine am Markt und ist bis heute ein Verkaufsschlager der S&F GmbH. Einsatzbereiche sind vorwiegend die Holzindustrie und die Recyclingbranche. Dort siebt und sortiert die Schwingsiebmaschine unterschiedliche Roh- und Reststoffe wie beispielsweise Holz-Hackschnitzel, Pellets, Sägemehl, zerkleinertes Altholz sowie weitere Materialien zuverlässig und produktschonend.

Sie haben Fragen zu unseren Schwing-Siebmaschinen oder benötigen weitere Informationen? Dann melden Sie sich bei uns.

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme!

Zurück