Anlagen für die Verladung und Entstaubung von Pellets

von Robert Amann

Ab sofort können wir Ihnen einfache aber effektive Anlagen für die Verladung von Pellets anbieten. Die Pellets werden über einen Dosier-Behälter einer Siebmaschine zugeleitet. Dadurch kann ein geringer Staubanteil in den Pellets gewährleistet werden. Anschließend werden die Pellets mit einem Förderband in den Tankwagen verladen. Der Staub kann in einen Behälter, oder mit einer Absaugeinrichtung, abgeführt werden.
Unter Dosieranlagen finden Sie weitere Informationen.

Siebmaschine Typ ASS-150 im Einsatz

Zurück